Klettern als Psychotherapie

Dr. rer. nat. Martin Jürgens
Heilpraktiker für Psychotherapie



Ein Streit wird unsachlich und laut

Es ist grundsätzlich erst einmal normal, dass es unterschiedliche Meinungen in einem Paar gibt. Daher gibt es regelmäßig auch immer wieder Diskussionen über bestimmte Themen, was prinzipiell auch gesund ist.

Problematisch wird es hingegen, wenn es in einem Meinungsaustausch unsachlich wird oder einer von beiden meint, durch Lautstärke seinen Argumenten ein besonderes Gewicht geben zu müssen. Gleiches gilt für ständige Vorwürfe, permanente Abwertung des anderen und Drohung mit Trennung oder sogar Selbstmord. Aber auch Liebesentzug durch nicht mehr mit dem anderen reden gehört zu diesen unsachlichen Argumenten.

In solchen Situationen ist es Aufgabe einer Paartherapie, zunächst einmal den Streit zu deeskalieren. Danach kann die Kommunikation auf eine sachliche Ebene gehoben werden. Im Idealfall entsteht im Paar wieder eine größere Bindung und mehr Nähe, sowie ein besseres Verständnis füreinander.

Wenn Sie Interesse an einer Einzeltherapie, Paartherapie, präventiven Paarberatung, oder noch Fragen haben, schreiben Sie mir einfach eine eMail oder rufen mich an (0871-4301330). Sie können sich auch direkt online einen Termin aussuchen.



Interessieren könnte Sie auch:

TherapiePaartherapieMethodik der PaartherapieAtmosphäre, KommunikationWieder sachliche Ebene
TherapiePaartherapieTrennung, ScheidungSich nicht trennen können
Häufige FragenTermine, Kosten, KrankenkassenAbrechnung mit KostenträgernWarum nicht gesetzliche Krankenkassen?
TherapiePaartherapieMethodik der PaartherapieVerhalten des PaarberatersZu wem hält Paarberater?
[mehr]


Datenschutz, Impressum & Nutzungsbedingungen
© 1998 - 2015 Dr. rer. nat. Martin Jürgens. All Rights Reserved.

 

Guten Abend!
Welche Daten wie erhoben, gespeichert und verarbeitet werden, erfahren Sie in den Datenschutz-Infos. Mit der Nutzung dieser Homepage erklären Sie sich damit sowie mit den Nutzungsbedingungen im Impressum einverstanden. Sie können wählen, ob mit oder ohne Cookie.
Vielen Dank, Ihr Dr. Jürgens
  Okay! Auch mit Cookie         Okay! Aber ohne Cookie