Klettern als Psychotherapie

Dr. rer. nat. Martin Jürgens
Heilpraktiker für Psychotherapie



Magengeschwür

Beim Magengeschwür kommt es zu einer Schleimhautschädigung im Magen (bzw. im Zwölffingerdarm). Es kommt zu krampfartigen, kneifenden Bauchschmerzen. Diese werden eventuell durch Essen, Antazida oder Erbrechen gelindert. Die Auslösesituationen können sein: Extreme Stressbelastungen (siehe auch: Burnout), Geborgenheitsverlust und/oder ein Zuwachs an Verantwortung bei meist hohem Ehrgeiz.

Zu Beginn der Psychotherapie eines Magengeschwürs werden erst einmal entlastende Methoden aus der Verhaltenstherapie eingesetzt, die die Symptome erst einmal lindern können. Mit tiefenpsychologischen Techniken und der Hypnose können die Auslöser und Verstärker des Magengeschwüs gefunden und bearbeitet werden.

Wenn Sie solche körperlichen oder andere Symptome bei sich feststellen, rufen Sie mich einfach an (0871-4301330) oder schreiben mir eine eMail. Sie können auch direkt um einen Termin anfragen.

Sollten Ihnen noch etwas unklar sein, so finden Sie hier Antworten auf häufige Fragen rund um das Thema Psychotherapie, wo Sie auch Ihre eigene Frage stellen können.



Interessieren könnte Sie auch:

TherapieMethodenMentaltraining
Alte TexteCoachingMentaltraining
TherapiePsychische SymptomeBlockaden
TherapieMethodenAngsttherapieTherapie von Phobien
[mehr]


Datenschutz, Impressum & Nutzungsbedingungen
© 1998 - 2015 Dr. rer. nat. Martin Jürgens. All Rights Reserved.

 

Guten Abend!
Welche Daten wie erhoben, gespeichert und verarbeitet werden, erfahren Sie in den Datenschutz-Infos. Mit der Nutzung dieser Homepage erklären Sie sich damit sowie mit den Nutzungsbedingungen im Impressum einverstanden. Sie können wählen, ob mit oder ohne Cookie.
Vielen Dank, Ihr Dr. Jürgens
  Okay! Auch mit Cookie         Okay! Aber ohne Cookie